Hannah Coler, Cambridge 5 – Zeit der Verräter

Über das Buch: Cambridge ist ein Ort der Spione. Hier werden Freundschaften geschlossen und verraten. Der charismatische Geschichtsprofessor Hunt weiß das nur zu gut, seine Freunde von einst sind schon lange keine mehr. Vielleicht interessiert er sich deshalb so für die Promotion der deutschen Studentin Wera, die fasziniert ist von der Spionagegruppe der »Cambridge 5«: … Mehr Hannah Coler, Cambridge 5 – Zeit der Verräter

Martina Sahler, Die Stadt des Zaren

Über das Buch: Zar Peter setzt im Mai 1703 an der Newa den ersten Spatenstich. Er will eine Stadt nach westlichem Vorbild bauen: Sankt Petersburg. Ein monumentales Vorhaben, das Aufstiegschancen und Abenteuer verheißt. Aus allen Himmelsrichtungen reisen die Menschen an: Graf Fjodor mit seiner intriganten Frau und ihrer Tochter, die sich nach dem Wunsch der … Mehr Martina Sahler, Die Stadt des Zaren

Ken Follett, Sturz der Titanen

  Über das Buch: 1914. In Europa herrscht Frieden, doch die Weltmächte rüsten zum Krieg. Ein einziger Funke könnte dieses Pulverfass entzünden. Der Schatten des drohenden Konflikts fällt auf die Lebenswege mehrerer Familien aus verschiedenen Ländern, die sich über ein ganzes Jahrhundert immer wieder kreuzen werden. Ethel Williams, Kind einer Bergmannsfamilie aus Wales, ist Dienerin … Mehr Ken Follett, Sturz der Titanen

Petra Durst-Benning: Die Zuckerbäckerin (Zarentochter-Trilogie Teil 1)

Eintauchen in die Geschichte Württembergs Petra Durst-Benning erzählt in ihrem Roman das kurze Leben der Katharina Pawlowna Romanowa. Katharina war von 1816-1819 Königin von Württemberg. Sie starb im jungen Alter von gerade einmal 30 Jahren und genau mit ihrer Beerdigung beginnt der Roman „Die Zuckerbäckerin“. Hauptfiguren sind neben der schönen Königin, Eleonore und Sonia, zwei … Mehr Petra Durst-Benning: Die Zuckerbäckerin (Zarentochter-Trilogie Teil 1)