[Werbung] Daniel Wolf, Die Gabe des Himmels – Die Fleury-Serie (4)

Über das Buch: Anno Domini 1346. Der junge Kaufmannssohn Adrien Fleury studiert in Montpellier Medizin und träumt von einer Laufbahn als Arzt. Als er nach Varennes-Saint-Jacques zurückkehrt, erkennt er seine Heimatstadt kaum wieder. Reiche Patrizier regieren Varennes rücksichtslos. Das einfache Volk rebelliert gegen Unterdrückung und niedrige Löhne. Die Juden leiden unter Hass und Ausgrenzung. Als … Mehr [Werbung] Daniel Wolf, Die Gabe des Himmels – Die Fleury-Serie (4)

Brigitte Riebe, Die Versuchung der Pestmagd

Über das Buch: Mainz 1542: Nach der Flucht aus dem pestverseuchten Köln finden der unkonventionelle Arzt Vincent de Vries und seine Pestmagd Johanna in Mainz eine neue Heimat. Sie folgen damit dem Ruf von Kardinal Albrecht, doch Johanna traut diesem nicht und hat dunkle Vorahnungen. Und tatsächlich: Eines Tages ist ihre kleine Tochter spurlos verschwunden. … Mehr Brigitte Riebe, Die Versuchung der Pestmagd

Gerit Bertram, Das Lied vom schwarzen Tod

Der neue Roman des Autorenduos Iris Klockmann und Peter Hoeft, die unter dem Pseudonym Gerit Bertram schreiben, entführt uns diesmal ins Nürnberg des Jahres 1522. Wie in vielen Städten des Reiches wütete auch in Nürnberg die Pest und versetzt die Menschen in Angst und Schrecken. Unter der Pest leidet auch das Geschwisterpaar Anna und Sebastian … Mehr Gerit Bertram, Das Lied vom schwarzen Tod

Brigitte Riebe, Die Pestmagd

Der neue Roman von Brigitte Riebe nimmt sich einem der prägendsten Themen des Mittelalterns an: der Pest. Wie kaum eine andere Krankheit beeinflusste die Pest das Leben der Menschen zur damaligen Zeit. „Wer fürchtet sich vorm schwarzen Mann?“ „Niemand!“ „Wenn er aber kommt?“ „Dann laufen wir alle davon…“ Viele von uns kennen dieses weitverbreitete Kinderlied, … Mehr Brigitte Riebe, Die Pestmagd