[#Werbung] Teresa Simon, Die Fliedertochter

Über das Buch: Berlin 1936. Die Sängerin Luzie Kühn steht ganz am Anfang ihrer Karriere und träumt von einem Leben im Rampenlicht. Doch als Jüdin fühlt sie sich nicht mehr sicher und verlässt Berlin in Richtung Wien. Sie verliebt sich in den charismatischen Bela Król und schwebt im siebten Himmel, doch schon bald wird klar, … Mehr [#Werbung] Teresa Simon, Die Fliedertochter

[#Werbung] Peter Prange, Eine Familie in Deutschland – Zeit zu hoffen, Zeit zu leben

Über das Buch: Die große Familiengeschichte in Zeiten der Entscheidung – berührend, lebensnah, historisch genau.Seit Generationen leben die Isings im Wolfsburger Land, fernab der Welt und doch mitten in Deutschland. Alles verändert sich für die Familie, als auf Hitlers Befehl eine gigantische Automobilfabrik entstehen soll, um den „Volkswagen“ zu bauen. Kinderärztin Charly und Filmproduzentin Edda, … Mehr [#Werbung] Peter Prange, Eine Familie in Deutschland – Zeit zu hoffen, Zeit zu leben

[#Werbung] Rebecca Michéle, Der Weg der verlorenen Träume

Über das Buch: Masuren, Ostpreußen – 1918: Trotz zahlreicher Entbehrungen führt die junge Hedwig ein glückliches Leben. Nach der Heirat mit einem aufstrebenden Musiker und der Geburt zweier Kinder muss sie jedoch ihren eigenen Weg im Leben gehen. Als Hedwig sich endlich angekommen fühlt, zerstört das nahende Ende des 2. Weltkrieges alles. Hedwig und ihrer … Mehr [#Werbung] Rebecca Michéle, Der Weg der verlorenen Träume

[#Werbung] Ulrike Renk, Jahre aus Seide

Über das Buch: Träume aus Seide in Zeiten des Aufruhrs. 1932: Ruth hat eine unbeschwerte Jugend. Die meiste Zeit verbringt sie in der Villa des benachbarten Seidenhändlers Merländer. Sie ist fasziniert von den kunstvoll bedruckten Stoffen, lernt Schnittmuster zu entwerfen und Taschen und Zierrat zu fertigen. Und sie begegnet Kurt, ihrer ersten großen Liebe. Als … Mehr [#Werbung] Ulrike Renk, Jahre aus Seide

[#Werbung] Andrea Maria Schenkel, Als die Liebe endlich war

Über das Buch: Als der junge Carl 1950 in New York Emmi kennenlernt, findet er bei ihr die Geborgenheit, die er seit seinem elften Lebensjahr vermisst. Mit seiner Familie floh er 1938 von Regensburg nach Shanghai und emigrierte später in die USA. Emmi hat Deutschland erst nach dem Krieg verlassen – beide wollen über die … Mehr [#Werbung] Andrea Maria Schenkel, Als die Liebe endlich war

Beate Maxian, Die Frau im hellblauen Kleid

Über das Buch: Wien. Marianne Altmann, einst ein gefeierter Filmstar, ist schockiert, als sie von Plänen ihrer Tochter Vera erfährt. Diese möchte einen Film über ihre Familie drehen. Marianne fürchtet, dass nun auch die Abgründe der Familie ans Tageslicht kommen könnten, und mit ihnen ein lange zurückliegendes Vergehen. Es reicht zurück ins Jahr 1927, als … Mehr Beate Maxian, Die Frau im hellblauen Kleid

Brigitte Riebe, Marlenes Geheimnis

Über das Buch: Drei Frauen, drei Generationen und ein Geflecht aus Lügen Marlene hat die Vertreibung aus der Heimat nach dem Krieg längst hinter sich gelassen. Vor mehr als siebzig Jahren begann sie mit ihrer Mutter Eva am Bodensee ein neues Leben. Eine florierende Schnapsbrennerei, die die Früchte der Region verarbeitet, ist ihr ganzer Stolz. … Mehr Brigitte Riebe, Marlenes Geheimnis