Marie Jansen, Wo die ungesagten Worte bleiben

Über das Buch: In finsteren Zeiten leuchtet die Liebe am hellsten Frankreich 1940. Als deutsche Soldaten das kleine Dorf Paimpont besetzen, verliebt sich die junge Französin Audrey ausgerechnet in den Sohn des Oberstleutnant, Rudolf. Ihre Liebe steht unter keinem guten Stern, denn Rudolf scheint in die dunklen Machenschaften seines Vaters verwickelt zu sein. Was verbirgt … Mehr Marie Jansen, Wo die ungesagten Worte bleiben