Micaela Jary, Die Villa am Meer

Über das Buch: Rostock-Warnemünde 1897: Katharinas Hochzeit mit dem verwitweten, wesentlich älteren Manufakturbesitzer und Korbmacher Olaf Borchers steht unter einem schlechten Stern: Nicht nur, dass ihr Herz einem anderen gehört, Borchers halbwüchsiger Sohn ist nicht einverstanden mit der neuen Frau seines Vaters und torpediert die Ehe von Anfang an. Dennoch tut Katharina ihr Bestes, um … Mehr Micaela Jary, Die Villa am Meer

Micaela Jary, Das Haus am Alsterufer

Über das Buch: Hamburg 1911: Nur widerstrebend stimmt der verwitwete Reeder Victor Dornhain der Heirat seiner Tochter Lavinia mit dem Architekten Konrad Michaelis zu. Niemand in der Familie ahnt, dass Lavinias Schwester, die Malerin Nele, ihren Schwager liebt. Etwa zeitgleich wird die 16-jährige Klara Tießen als Hausmädchen bei Dornhains eingestellt. Nur Victor Dornhain und seine … Mehr Micaela Jary, Das Haus am Alsterufer

Micaela Jary, Die Bucht des blauen Feuers

Auch diesmal entführt uns Micaela Jary nach Afrika und doch ist diese Reise so anders, als die erste Reise nach Sansibar. Für mich war diese Reise intensiver, aufregender und spannender und das lag an vielen Komponenten. Die beiden Protagonistinnen Emma Thieme und Dorothee von Hirschberg könnten nicht unterschiedlicher sein, doch ein gemeinsames Vorhaben schweißt die … Mehr Micaela Jary, Die Bucht des blauen Feuers

Micaela Jary, Sehnsucht nach Sansibar

Eine Insel, die die Menschen seit Generationen fasziniert, das Tor nach Afrika, genau das ist Sansibar. Eine Insel wie aus 1001 Nacht, Paläste, Basare, betörende Düfte und der Aufbruch in ein neues Leben. Für drei Frauen aus Deutschland wird Sansibar zu ihrem Schicksal. Viktoria Westermann muss ihre Heimatstadt verlassen, da sie ihren zukünftigen Ehemann in … Mehr Micaela Jary, Sehnsucht nach Sansibar