[#Werbung] Bonnie Garmus, Eine Frage der Chemie


Über das Hörbuch:

Elizabeth Zott wird ihr Herz erobern, ganz sicher!

Elizabeth Zott ist eine Frau mit dem unverkennbaren Auftreten eines Menschen, der nicht durchschnittlich ist und es nie sein wird. Doch es ist 1961, und die Frauen tragen Hemdblusenkleider und treten Gartenvereinen bei. Niemand traut ihnen zu, Chemikerin zu werden. Außer Calvin Evans, dem einsamen, brillanten Nobelpreiskandidaten, der sich ausgerechnet in Elizabeths Verstand verliebt. Aber auch 1961 geht das Leben eigene Wege. Und so findet sich eine alleinerziehende Elizabeth Zott in der TV-Show »Essen um sechs« wieder. Doch für sie ist Kochen Chemie. Und Chemie bedeutet Veränderung der Zustände … (Quelle: http://www.hoerbuch-hamburg.de)

Über die Autorin:

Bonnie Garmus war als Kreativdirektorin international vor allem in den Bereichen Medizin, Erziehung und Technologie tätig. Privat bevorzugt sie das Schwimmen im offenen Meer, wobei sie sich darauf konzentrieren muss, nicht darüber nachzudenken, was alles sonst noch unter ihr schwimmt. Gebürtig in Kalifornien lebte sie lange in Seattle, wo sie sich ausgiebig dem Wettkampfrudern widmete. Sie ist außerdem Mutter zweier erwachsener Töchter und lebt aktuell mit ihrem Mann in London. Dies ist ihr erster Roman. (Quelle: http://www.hoerbuch-hamburg.de)

Über die Sprecherin:

Luise Helm, 1983 in Berlin geboren, wurde als Schauspielerin durch die Komödie »Harte Jungs« bekannt. Seither spielte sie in vielen Filmen mit und lieh als Synchronsprecherin Hollywoodstars wie Scarlett Johansson oder Megan Fox ihre Stimme. Ihre große emotionale Ausdruckskraft macht Luise Helm außerdem zu einer beliebten Hörbuchsprecherin. Sie las unter anderem Titel von Jojo Moyes oder Cecelia Ahern. (Quelle: http://www.hoerbuch-hamburg.de)

Meine Meinung:

Für mich bisher eines der absoluten Highlights in diesem Jahr. Elizabeth Zott hat mein Herz erobert, zum Schluss habe ich dieses Hörbuch ganz schön in die Länge gezogen, weil ich einfach nicht wollte, dass es zu Ende ist. Was ist an diesem Buch so besonders?

Dieses Buch ist für mein Empfinden anders und dieses macht es so besonders. Es hebt sich von den anderen Büchern dieses Genres ab. Zudem ist Elizabeth Zott keine typische Heldin. Sie ist Wissenschaftlerin und damit eine Vorreiterin von etlichen Frauen, doch sie wurde damals nicht ernst genommen. Sie verbiegt sich aber nicht, um Anerkennung zu bekommen, sondern bleibt sich immer selbst treu. Dabei zeigt sie sowohl Stärken, als auch Schwächen und genau dies macht sie so sympathisch. Vieles läuft anders, als sie es sich wünscht und vorgestellt hat, doch sie gibt nicht auf und ist eine Kämpferin. Diese Frau liebt und lebt die Wissenschaft und man kauft ihr dies auch ab und das macht sie als Protagonistin so glaubwürdig. Eine Kochsendung als Wissenschaftssendung zu moderieren und sämtliche Koch- oder Backvorgänge chemisch zu erklären zeugt nicht nur von Leidenschaft, sondern zeigt auch die Engstirnigkeit von vielen von uns, weil wir genaue Vorstellung von gewissen Dingen haben. Aber wer sagt denn, dass es genauso sein muss, wie wir es kennen und dass es nicht eine andere Herangehensweise gibt?

Über den Inhalt möchte ich gar nicht mehr verraten, weil es so besonders ist und ich nicht zu viel Spannung vorwegnehmen möchte. Aber eines kann ich versprechen, es ist eine ganz besondere Reise, die wir mit Elizabeth Zott antreten.

Luise Helm ist als Sprecherin eine grandiose Besetzung, mein allergrößtes Kompliment. Sie schafft es das Buch in einem geeigneten Tempo zu sprechen, genau intoniert, sodass der oft feine Humor herauskommt. Für mich ein absolutes Highlight, denn auch die Erzählweise der Autorin ist einmalig, humorvoll, tiefsinnig und leicht philosophisch. Auch die Nebenfiguren überzeugen durch ausgeprägte Charakterzüge und so verblassen sie nicht neben der Hauptfigur.

Ein toller Roman und ein erstklassiges Hörbuch, welches ist jedem Literatur-Fan nur ans Herz legen kann.

10/10 P.

[#WERBUNG] Folgendes kennzeichne ich gemäß § 6 TMG als Werbung:
Meine Blog-Beiträge enthalten Verlinkungen zu Verlagen, Autoren und literarischen Agenturen, sowie zu Büchern auf Amazon (Affiliate-Link), Audible und anderen kommerziellen Webseiten. Ich wurde für diesen Beitrag nicht bezahlt und habe ihn aus freien Stücken heraus veröffentlicht. Ich gebe immer meine ehrliche Meinung wieder und werde nicht inhaltlich beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s