Über das Hörbuch:
London, um 1330. Der Tuchhändlerlehrling Jonah Durham wächst bei seinem tyrannischen Vetter Rupert auf, der ihm das Leben zur Hölle macht. Einzig seine Großmutter erkennt sein Talent und seine Intelligenz. Sie vermacht ihm ein stattliches Vermögen, das es ihm ermöglicht, nicht nur das Haus seines Vetters zu verlassen, sondern auch als jüngstes Mitglied der Geschichte in die Gilde der Tuchhändler aufgenommen zu werden. Dadurch zieht er die Missgunst seines Vetters auf sich, der ihm immer wieder Steine in den Weg legt. Doch eine schicksalhafte Begegnung mit dem jungen König Edward III. soll sein Leben grundlegend verändern.

In erneuter Zusammenarbeit mit Oliver Rohrbecks Lauscherlounge präsentiert Audible Entertainment die Hörspieladaption des Bestsellers „Der König der purpurnen Stadt“. Das Tuchhändler-Epos von Rebecca Gablé wurde als ungekürzte Fassung in 3 Teilen produziert. „Jonah – Die Lehrjahre“ bildet dabei den Auftakt der Hörspiel-Trilogie, die mit mehr als 70 Sprechern aufwändig in Szene gesetzt wurde. (Quelle: http://www.audible.de)

Über die Autorin:

Rebecca Gablé, Jahrgang 1964, studierte Anglistik und Germanistik mit Schwerpunkt mittelalterliche Literatur in Düsseldorf, wo sie anschließend ein Jahr als Dozentin für altenglische Literatur tätig war. Heute arbeitet sie als freie Autorin. Ihr erster Roman „Jagdfieber“ wurde 1996 für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert. 1997 gelang ihr mit ihrem ersten historischen Roman „Das Lächeln der Fortuna“ der Durchbruch. Seither folgten 8 weitere historische Romane und ein Sachbuch, die alle SPIEGEL-Bestseller wurden. Für ihren Roman „Die Hüter der Rose“ erhielt sie 2006 den Sir-Walter-Scott-Preis. Rebecca Gablé lebt mit ihrem Mann am Niederrhein und auf Mallorca. (Quelle: http://www.amazon.de)

Meine Meinung:
Erst war ich ein wenig skeptisch, denn eigentlich lese ich historische Romane lieber, als dass ich sie höre. Doch bei dem Hörspiel Jonah bin ich dann schwach geworden und ich habe es keine Sekunde bereut, dass ich das Wagnis eingegangen bin. Viele können die Aufsplittung in drei Teile nicht nachvollziehen, wenn man aber die opulente und aufwändige Bearbeitung und Ausführung des Hörspiels betrachtet, kann ich es verstehen, dass man mit drei Download-Teilen die Kosten der Produktion decken will. Sicherlich ginge dies alles auch in einer einzigen Datei, doch welchen Preis sollte man dann dafür ansetzen?
Jonah ist die zentrale Hauptfigur aus Rebecca Gablés Roman „Der König der purpurnen Stadt“. Es geht um den Aufstieg des jungen Kaufmanns Jonah Durham zu einem der einflussreichsten Tuchhändler Londons. Das Flair, welches Rebecca Gablé in ihren Büchern vermittelt, kommt durch die Hörspielbearbeitung, die von über 70 verschiedenen Sprechern gestaltet wird, sehr gut zum Tragen. Mich hat dieses Hörbuch sofort gefesselt und ich hatte wirklich das Gefühl ein Teil der Geschichte rund um Jonah sein zu dürfen. Die Lebendigkeit und die historischen Feinheiten kommen ebenso in dem Roman zu Geltung, wie die feine Zeichnung der Figuren.
Für mich ist dieses Hörspiel seinen Preis wert gewesen und aktuell höre ich schon den zweiten Teil der Saga. Es ist einfach unglaublich, wie schnell man in diese Welt versinken kann.
Ich kann dieses Hörspiel nur allen empfehlen, egal ob Männern oder Frauen, alten oder jungen Hörern, Fans von historischen Romanen oder nicht, hier hat mit Sicherheit jeder seinen Spaß.
Eine volle Hör- und Kaufempfehlung von mir!

Advertisements